Mehr als Schicksal: Die Kraft von ersten Schritten, die kein Ziel und keine Absicht haben

Rüdiger Grube, Vorstand der deutschen Bahn, ist einer der wenigen Top-Manager, denen der Erfolg nicht in die Wiege gelegt wurde. Sohn eines Obstbauern, zweiter Bildungsweg, Hauptschule, Realschule, Lehre als  Metallflugzeugbauer bei Messerschmitt-Bölkow-Blohm. Sein Traum war es zu studieren, allein die

Karrierewebsites und Werte: So findet man, was man sucht aber nicht braucht…

Zufällig bin ich im Internet über die Karrierewebsite eines Konzerns gestoßen, der Bewerbern einige Karriere-E-Books zum Download bereitstellte. Ich schaute rein: „Rasieren Sie sich“, empfahlen die Autoren. Oder „Fahren Sie nicht mit einem alten Auto vor“, so etwa lauteten die Ratschläge.

Schwarmdummheit: Warum Bauernschlaue Karriere machen und Kompetente in der Burnoutklinik landen

„Wir haben das schon immer so gemacht.“ „Bilden Sie sich nicht ein, mit dem Scheiss-Theoriewissen aus Ihrem Studium könnten Sie hier irgendetwas anfangen.“ „Bei uns gelten ganz andere Regeln als an der Universität.“ Willkommen im wahren (Arbeits-)Leben. Lange hatte ich

Seite 1 von 15312345678...Letzte »