Weg mit Hierarchien, nieder mit den Entscheidungsexekutoren, her mit staatlicher Sicherheit! Die wichtigsten Thesen des New Work Day

Jeremy Rifkin ist der Rockstar der digitalen Szene. Vordenker der ersten Stunde seit seines Bestsellers „Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft“. Rifkin rockt: So dachten mehrere hunderte Digitale, die die Kampnagel-Hallen am Freitag, den 13.3. stürmten. Intellektuelle wie Rifkin sind

Über Werte der Arbeitswelt im 21. Jahrhundert – Filmbericht zu „Augenhöhe“ und Meinungen aus der Premierenfeier in Hamburg

„Der Film ist 5% – es ist der Appetizer. Die restlichen 95% sind harte Veränderungsarbeit“ – das soll zum Anfang erstmal auch von mir nur ein Appetizer zu dem folgenden Filmbericht sein. Es geht um den Film „Augenhöhe“ – eine

Feelgood-Manager – ein Job der Zukunft? Zu Gast beim ersten Meetup in Hamburg von GOODplace.org

“Belegschafts-Bespaßer”, “Obstkorbauffüller” – zu diesen Jobbezeichnungen kommt man schnell, wenn man den sogenannten Feelgood-Manager googelt. Ist wirklich etwas dran? Im Namen des Karriereblogs von Svenja Hofert bin ich zu Gast beim ersten Feelgood-Manager Meetup in Hamburg, veranstaltet von GOODplace.org. Die Gründerin, Monika Kraus-Wildegger

Warum unser Bewerbungssystem krank ist – und Sie Formalien getrost vergessen können

Anschreiben? Brauch´ ich nicht, das sagen mir immer wieder Personalberater. Claim, Riesenfoto, bunter Schnickschnack: Könne man sich alles sparen. Das einzige, was interessiert seien Fakten, die Antwort auf die Frage: was kann jemand? Nur Bewerbungsberater bräuchten perfekte Bewerbungen. Darüber schrieb diese

Seite 1 von 3512345678...Letzte »