Karrierecheck Geisteswissenschaften: Alles ist möglich, nur schwieriger

Was willst du denn damit machen? Das ist doch überflüssig! Geisteswissenschaftler werden früh von allen Seiten gegängelt. Macht es Sinn, sie aussterben zu lassen? Oder könnte es sein, dass sie demnächst  eine Renaissance erleben? In meinem Karrierecheck Geisteswissenschaften, der den

Karriereplanung von Frauen: Besser ohne Kinder!

Welchen Beruf wähle ich? Lasse ich mich auf eine Karriere in einem internationalen Unternehmen ein, die mit Reisen und längeren Abwesenheiten verbunden ist? Bei der Karriereplanung von Frauen steht dieses Thema oft in stärkerem Maße als bei der von Männern

Bildungsburger 2: Besser erst mal eine Lehre, danach kann man sich ein Studium auch kaufen (Streitgespräch)

Meine spitze Kolumne über Kaufstudien hat mir viele Protestmails eingebracht, ein Nachklapp findet sich hier. So ganz einverstanden war auch Weiterbildungsexperte Lars Hahn nicht mit meiner These, a.) dass die Ökonomisierung zu einer Benachteiligung von Haus aus schlechter gestellter Menschen führt

Wie finde ich den Bachelor oder Master, der zu mir passt? Studienwahl in 9 Schritten

Was es inzwischen alles gibt! Studiengänge für Kleintiermedizin, für Mediation, Nachhaltigkeit, Technologiemarketing, Sales, Karrierecoaching sogar… Eine riesige Fülle. Als wissenshungriger Mensch würde man sich am liebsten überall einschreiben. Doch all die Möglichkeiten verwirren auch. Ich habe ein neun-Punkte-Programm für eine

Seite 1 von 6712345678...Letzte »