Wenn Küchenpsychologie sich in der Personalabteilung breit macht

Der HR-Aufreger der Woche kam von der Deutschen Bahn, hier eine News von Spiegel Online dazu. Eine Personalmanagerin äußerte öffentlich, in einem inzwischen zurückgezogenen Video, dass sie für zahlensensible Bereiche gern Menschen rekrutiere, die zwanghaft seien und an einer Angststörung leiden. Diese

„Was soll dieser Hype um die Generation Y?“ Jörg Buckmann über Arbeit, die Schweiz und das Leben

Menschen mit feinem Sprachwitz und eigenem Standpunkt mag ich ja. Jörg Buckmann ist so jemand. Im Hauptberuf Leiter des Personalmanagements bei den Verkehrsbetrieben Zürich, gehört er mit seinem feinsinnigen buckmannbloggt zu meinen Standardlektüren. Dass er ähnlich wie Kollege Zaborowski eine gewisse

Was ist denn das für ein Typ? 6 Personalertypen im Vorstellungsgespräch

Da sitzt jemand mit Pokerface, der Sie einschüchtert? Sie fühlen sich psychologisch durchleuchtet und wie auf der Couch? Personaler sind durch unterschiedliche Schulungen und Ausbildungswege, teils auch durch Küchenpsychologie verschieden geprägt. Unser Schnelldurchlauf durch die Welt der Personaler: Das Pokerface

5 Methoden beruflichen Erfolg vorhersagen – und wann und wo sie Grenzen haben

Bewerber mögen Unternehmen, die offen sind. Unternehmen sehen das anders: Am liebsten sind uns Mitarbeiter, die vorher schon das gleiche gemacht haben! So ist die gängige Haltung. Auch Freenet-Vorstand Christoph Vilanek bestätigt dies in der brand eins. Er begründet die konservative Einstellungspolitik mit

Seite 1 von 3012345678...Letzte »