Ich will so werden wie ich nicht bin: Personal Change – wie geht denn das?

Peter macht seinen Job seit 15 Jahren. Er meint zu wissen, was er kann und was nicht. Präsentieren etwa ist nicht so seine Sache, denkt er. Doch dann wechselt er das Unternehmen und auf einmal muss er tun, was er

Manager-Treibstoff: Wie Motive Führungsverhalten und Führungsstile beeinflussen

Karla ist Unternehmerin. Sie denkt klar, handelt entschieden und möchte noch einflussreicher werden. Sie weiß, dass sie Mitarbeiter braucht, um eigene Ziele zu erreichen, deshalb bindet sie ein. Ihr Team zu begeistern fällt ihr leicht; sie sprüht vor Energie. Peter ist Teamleiter.

Was kann ich im Vergleich zu…? Potenzialanalysen mit Bezugsgruppen

Stärken-Selbstbilder haben eine große Schwäche: Es gibt immer blinde Flecken, also Bereiche, die Sie nicht sehen. Und Fehleinschätzungen, Verzerrungen.  Beispiel: Charlotte fällt in der Schule alles leicht, Deutsch genau wie Mathe und Naturwissenschaften, sie kann gar nicht sagen, was sie

Kleine Ackerkunde für Coachs: Feldkompetenz im Karrierecoaching

Auf so manchem Seminar habe ich den Satz gehört „ach, Feldkompetenz“: Gut zu haben, aber nicht wichtig. Feldkompetenz brauchen Berater.  Berater ist dabei als Seitenhieb zu verstehen. Das sind die Leute, die sich einen Lebenslauf anschauen und sagen: Machen Sie

Riesige Fotos und ganz viel Ich: Von der Ego- zur Wir-Bewerbung

Manchmal sehe ich riesige Fotos auf Deckblättern, aufs Feinste retuschiert. Oder Websites, auf denen einem die Betreiber geradezu entgegenspringen. Da schiebt sich eine Person visuell und auch sonst in den Vordergrund. Inszeniert sich, als wäre er/sie ein Star!  Will ich

Seite 5 von 6123456