Svenja Hofert

Fotos Svenja Hofert bitte hier herunterladen

„Umtriebig, freundlich und verdammt klug: Svenja Hofert verbindet alle Elemente, die eine gute Top-Managerin braucht. Als Coach, Beraterin und Bloggerin ist sie die wichtigste Influencerin für klassische Karriere-Themen. Einmalig!“

(Personal Marketing Nerds, „Die wichtigsten Influencer im Recruiting 2017“)

Svenja Hofert ist Management- und Karriereberaterin – und seit fast zwei Jahrzehnten eine feste Instanz in der Beraterszene. Gemeinsam mit Thorsten Visbal ist sie Geschäftsführerin des Weiterbildungsinstituts Teamworks GTQ GmbH in Hamburg. Unterstützt von Maja Skubella leitet sie die Karriereberatung „Karriere & Entwicklung“.

Hofert lebt bei Hamburg und zeitweise in Marbella, Spanien. Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte hat die gebürtige Kölnerin über 30 Bücher geschrieben, darunter immer wieder Bestseller und Standardwerke, die bis zu acht Auflagen erreichten. Dabei hat sie mehrfach Themen zu setzen und ein breites Publikum zu erreichen.  Den Fokus ihrer Arbeit hat sie dabei wiederholt verschoben. Stand zuerst das Individuum im Mittelpunkt, so ging es in den letzten Jahren immer mehr um Gruppen und Teams. Der rote Faden war dabei stets ein Thema; Die Entwicklung, von Menschen, Gruppen, Organisationen. Hier verzahnt sie wirtschafts- und organisationspsychologisches mit unternehmerischen Wissen und vor allem auch Erfahrung, Hofert hat mehrere Internetplattformen und Unternehmen aufgebaut.

Mit ihrem Unternehmen „Karriere & Entwicklung Büro für den nächsten Schritt“ bietet Hofert Karrierecoaching nach einem eigenen Konzept, das sie seit 2013 auch in ihrer Karriereexpertenakademie an Coachs und Berater weitergibt.

Für Teamworks GTQ GmbH ist sie die „Außenministerin“, die an den Ausbildungskonzepten und der Ausbildungsdurchführung beteiligt ist. Sie sorgt weiterhin dafür, dass die von Teamworks eingesetzten Berater nach einheitlichen Standards tätig werden und die Teamworks-Konzepte mit dem richtigen Mindset in die Unternehmen tragen.

Hofert besitzt einen Abschluss als Master of Science (M.Sc.) in Wirtschaftspsychologie und einen Magister-Titel in Philologie und Geschichte. Aus einem unvollendeten Lehramtsstudium hat sie zudem Grundlagen in Pädagogik mitgenommen. Während des Studiums arbeitete sie u.a. als Reisejournalistin und absolvierte ein Volontariat – das Schreiben hat also eine lange Tradition.  Mit 29 Jahren kam sie zu ihrer ersten Ressortleitung, übernahm ein Team von 10 Mitarbeitern.

Im Laufe der Jahre hat Svenja Hofert zahlreiche Methoden, Tools und Spiele selbst entwickelt, darunter ihre Worklifestyles (Kartenspiel und Test), der StärkenNavigator (eine eigene Stärken-Typologie) sowie das agile Reifegrad-Grid (ein Strategie-Tool).
Mit ihrer Karriereexpertenakademie bildet Hofert seit vielen Jahren Personalentwickler und Business Coachs in Karrierecoaching aus. Als Mitgründerin und Geschäftsführerin von Teamworks GTQ Gesellschaft für Teamentwicklung und Qualifizierung mbH betreibt sie zusammen mit Thorsten Visbal ein erfolgreiches Weiterbildungsinstitut, das eigene Ausbildungen und Seminare vertreibt.

Mit ihrem Unternehmen Karriere & Entwicklung berät Hofert firmen- und privatfinanzierte Einzelpersonen und führt Strategietage  durch. Drei Mal im Jahr macht sie mit der Karriereexpertenakademie im Weiterbildungsseminar „Karriereexperte Professional“ künftige Durchstarter im Karrierecoaching fit. Das Zusatzmodul „Psychologie für Berater, Coachs, Personalentwicklung“ vermittelt psychologisches und neurobiologisches Grundlagenwissen mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie.

20150209-TW-Logo-quer

„Wir verbessern die Leistungsfähigkeit und Zusammenarbeit von Führungskräften und Teams durch zeitgemäße und fundierte Analyse, Ausbildung und Begleitung“ – so lautet das Mission Statement der Teamworks GTQ Gesellschaft für Teamentwicklung und Qualifizierung GmbHUnternehmen, die eine Führungskräfte-Ausbildung anbieten möchten, die zeitgemäße Themen wie Selbstorganisation bereits integriert, finden hier die richtigen Umsetzungspartner. Teamworks bietet darüber in einem offenen Format die erste von einem Lehrstuhl zertifizierte Teamentwicklungsausbildung an, die zwei Mal im Jahr startet und neun Monate dauert. Weitere offene Seminarformate sind „Agiler Führen“ und „Agiler moderieren“.

Egal in welchem Kontext gilt für Svenja Hofert: „Ich verstehe mich als Mit- und manchmal Querdenkerin, Dialogpartnerin, Feedbackgeberin und Motivatorin. Besonders oft wird mir dabei zurückgemeldet, dass ich sehr viel Klarheit ausstrahle und nie abgehoben bin. Das hilft vor allem da, wo der Blick verstellt ist.“