Job-Trends Deutschland: Drei Wahrheiten hinter den guten Zahlen

Die Zahlen signalisieren das Paradies auf dem Arbeitsmarkt: So niedrig wie zuletzt 1991 ist die Arbeitslosigkeit. Das hört sich zunächst gut an. Doch wenn Sie wie ich tagtäglich mit Prozessen der freiwilligen oder zwangsweisen Neuorientierung zu haben, relativiert sich das

Bei Biologie fast auf dem Niveau von 2003: Der Arbeitsmarkt für MINT-Akademiker

Immer mehr studieren. Auch die Ingenieurwissenschaften haben regen und zunehmenden Zulauf, bei den Naturwissenschaften verbessert sich die Nachfrage. Doch wird der Arbeitsmarkt alle Jung-Akademiker auffangen können? 2013 berichtete die Arbeitsamtsstatistik „Gute Bildung – gute Chancen. Der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und

Der Arbeitsmarkt für Akademiker: Mehr Stellenzugänge für Geisteswissenschaftler und weniger für Ingenieure?

Wie bitte? Mehr Stellenzugänge für Geisteswissenschaftler als für Ingenieure? Wie kann das sein? Ein Screenshot, den ich bei Facebook hochlud, zeigte genau das an. Er stammt aus dem Bericht zur Akademiker-Arbeitslosenstatistik „Gute Bildung – gute Chancen: Der Arbeitsmarkt für Akademiker