5 Methoden beruflichen Erfolg vorhersagen – und wann und wo sie Grenzen haben

Bewerber mögen Unternehmen, die offen sind. Unternehmen sehen das anders: Am liebsten sind uns Mitarbeiter, die vorher schon das gleiche gemacht haben! So ist die gängige Haltung. Auch Freenet-Vorstand Christoph Vilanek bestätigt dies in der brand eins. Er begründet die konservative Einstellungspolitik mit

Plug & Play-Arbeitskräfte: Warum Arbeitgeber suchen, was es nicht gibt

Manche glauben es erst, wenn sie es selbst erfahren. 100 Bewerbungen? 300? Das ist keine Ausnahme, das ist Normalität. Bei Fachkräften. Bei Führungskräften. Akademikern. Kurzum, bei denjenigen, die die Wirtschaft angeblich so dringend sucht. Gestern gab es dazu einen sehr gut recherchierten

Schicken Sie uns doch mal Ihr Profil…Hilfe, was meinen die denn?

Der gute, alte Lebenslauf bildet die Erfahrungen von Wissensarbeitern, zumal von jenen, die in Projekten arbeiten, nur unzureichend ab. Auch Wissenschaftler finden sich nicht ausreichend wieder auf den zwei bis drei angeblich maximal zulässigen Seiten. Arbeiten Wissensarbeiter als Freelancer hören