Im falschen Film: Wenn Sie Mitarbeiter oder Chefs haben, die so gar nicht zu Ihnen passen

Jule ist seit 20 Jahren im Geschäft. Sie kommt aus einer Unternehmensberatung. Nun hat sie eine zentrale Abteilung in einem weltweiten Konzern übernommen. Bald meint sie überall Bremsen zu sehen: Ihre Mitarbeiter sind alle schon lange im Unternehmen, viele seit dem Traineeprogramm oder einer Lehre.

Meine 3 Führungsprinzipien: Lass den Löwen Löwen sein

Als mich Geschäftsführercoach Bernd Geropp fragte, ob ich an seiner Blogparade zu den besten drei Führungsprinzipien teilnehmen würde, sagte ich spontan zu. Zumal die bereits in meinem Blog interviewte, geschätzte Kollegin Gudrun Happich mit an Bord ist. Doch lange fehlte mir die zündende

Manager-Treibstoff: Wie Motive Führungsverhalten und Führungsstile beeinflussen

Karla ist Unternehmerin. Sie denkt klar, handelt entschieden und möchte noch einflussreicher werden. Sie weiß, dass sie Mitarbeiter braucht, um eigene Ziele zu erreichen, deshalb bindet sie ein. Ihr Team zu begeistern fällt ihr leicht; sie sprüht vor Energie. Peter ist Teamleiter.

5 Leistungsträger, die Firmen brauchen, aber nicht so gerne einstellen

Sie sind drei Mal so schnell wie andere, fünf mal so still oder doppelt schlau? Lassen Sie es sich besser nicht anmerken, sonst kommen die Abteilungs-Hündchen und beißen sie weg. Das ist sogar verständlich, wenn man aus der Team- und Chef-Perspektive auf Sie sieht: