Die Führungskraft von heute ist Moderator und kein autoritärer Sonnenkönig

Studien, wie jüngst die von GFK und FTD herausgebrachte, besagen: Die Generation Y will Freiraum und keine Chefs, die kontrollieren und Vorschriften machen. Status und Autos interessieren sie wenig, in Großstädten kommen sie mit dem Fahrrad. Aber wenn Status nicht mehr

Interview Chefsein: „Unternehmen meinen immer noch Zeit, nicht Leistung messen zu müssen“

Wie führt man in Zeiten der Arbeit 2.0? Ein Interview mit einem Chef, unter anderem über die schlechte Signalwirkung der leistungsbezogenen Vergütung.