Sie beschäftigen sich mit Stärken? Sie sind Coach, Berater, Trainer, HR-Experte, Personalentwickler, Lehrer, Künstler oder einfach Mensch? Sie haben einen eigenen Blog oder publizieren bei LinkedinPulse oder an anderer Stelle „auswärts“? Ich lade Sie herzlich ein, an meiner Blogparade teilzunehmen und einen Beitrag zu verfassen, der Ihre Sicht auf das Thema „Was sind meine Stärken?“ spiegelt. Explizit wende ich mich NICHT nur an HR- und Karriere-Experten, sondern auch an andere Blogger.

staerkenDiese Blogparade – bitte für Twitter etc. den Hashtag #wassindstaerken nutzen – ist für mich eine Premiere – die erste Blogparade zu der ich aufrufe. Anlass ist einerseits das Erscheinen meines Buchs „Was sind meine Stärken? Entdecke, was in dir steckt“, andrerseits aber auch die Tatsache, dass ich immer nach einem geeigneten Thema für so einen Aufruf gesucht habe – und jetzt ist es da!

Bitte schreiben Sie zum Beispiel abhängig vom Kontext des Blogs einen persönlichen Text oder einen Ratgeberbeitrag. Leitfragen:

  • Wie haben Sie Ihre Stärken entdeckt?
  • Wie finden Sie Stärken bei anderen heraus?
  • Wie entwickeln Sie Ihre Stärken (oder die von anderen)?
  • Was waren wichtige Erkenntnisse beim Stärken-Finden?
  • Welche Stärken braucht man in Zukunft?
  • Welche Bedeutung haben Stärken im Arbeitsleben?
  • Welche Stärken werden gern unterschätzt?

Hier geht es zu einem Beispielbeitrag „Was sind meine Stärken? in meinem eigenen Blog.

Die Ausschreibung – so geht es:

  • Die Blogparade läuft bis zum 15.4.2016. Wenn Sie Ihren Beitrag veröffentlicht haben,
    • verlinken Sie auf diesen Beitrag,
    • posten Sie den Link zu Ihrem Beitrag als Kommentar unter diesem Blogpost. So sehe ich, dass Sie teilgenommen haben.
    • twittern Sie ggfs. mit @svenjahofert
  • Nach dem 15.4.2016 verfasse ich ein Resümee und verlinke die Teilnehmer-Beiträge in einem Sonderbeitrag. Wer bei der Blogparade mitmacht, stimmt der Aufnahme explizit zu.
  • Besonders gute Beiträge werden nach persönlicher Rücksprache und Freigabe in das E-Book „Das Stärkenfinder-Buch“ aufgenommen, das ich als kostenloses E-Book bei Karriereexperten.com veröffentlichen werde. Die redaktionelle Entscheidung, welche das sind, behalte ich mir vor.

 

Also los geht es!